Studera kinesiska i Kina
Chinesisch

Chinesisch lernen im Ausland

Mandarin oder „Hochchinesisch“ ist die Muttersprache von einer Milliarde Menschen und damit die verbreitetste Muttersprache der Welt. Mit der wirtschaftlichen Expansion Chinas ist es für viele Unternehmen wichtig, dass Mitarbeiter mit chinesischen Kunden und Lieferanten in deren Sprache sprechen können. Wäre das etwas für Sie? Dann lernen Sie Chinesisch in China!

Lernen Sie Chinesisch in

Wenn Sie einen Chinesischkurs bei uns buchen, werden Sie Mandarin lernen, das als Hochchinesisch gilt und in Rundfunk und Fernsehen verwendet wird und die Amtssprache der Volksrepublik China ist. Es ist auch die Sprache, die in allen chinesischen Schulen gelehrt wird. Darüber hinaus wird in China eine Vielzahl von Dialekten gesprochen, wie, nur um die beiden grössten zu nennen, der Schanghai-Dialekt und Kantonesisch.

small-city-shanghai-china-boats

In China liegen Tradition und Moderne eng nebeneinander. Wer die chinesische Kultur verstehen will, sollte zumindest Grundkenntnisse des Chinesischen haben, um besser mit Chinesen in Kontakt zu kommen.

Allen chinesischen Dialekten ist jedoch die Schriftsprache mit ihren Schriftzeichen gemein, sodass sich alle Chinesen zumindest schriftlich verständigen können, auch wenn sie ihre gesprochene Sprache nicht verstehen. Moderne chinesische Wörterbücher nutzen etwa 6.000 bis 8.000 Schriftzeichen, zum Lesen von Tageszeitungen und Büchern gilt jedoch die Faustregel, dass etwa 2.000 Schriftzeichen ausreichen.

Gerade die Schriftzeichen sind der Grund, weswegen das Erlernen der chinesischen Sprache Westeuropäer mehr Zeit und Mühe kostet. Anstelle von Buchstaben werden nämlich stilisierte Darstellungen verwendet, was zwar sehr reizvoll aussieht und nützlich ist, aber nicht einfach zu lernen ist. Chinesischkenntnisse geben Ihnen einen besseren Einblick in dieses Land mit seiner uralten Kultur und der augenblicklich rasanten wirtschaftlichen Entwicklung.

Chinesisch und chinesische Kultur
Die chinesische Oper, gelegentlich auch als Pekingoper bezeichnet, ist eine Form des Musiktheaters, dessen Ursprünge auf 200 v. Chr. zurückdatiert werden können. Als Instrumente werden traditionelle chinesische Instrumente verwendet, alle Rollen, d. h. auch Frauenrollen, von Männern gespielt. Masken in den verschiedensten Formen spielen eine wichtige Rolle in den Stücken.

Die Geografie Chinas bestimmt in der Regel, welcher Dialekt in welcher Region gesprochen wird. Gelegentlich hat aber auch die Politik die Verbreitung bestimmter Dialekte bestimmt. Die meisten Chinesen, die in einem breiten Band von der Mandschurei im Nordosten Chinas bis in den Südwesten (Yúnnán) leben, sprechen eine Form von Mandarin. Bis ins 20. Jahrhundert sprachen nur sehr wenige Menschen in Südchina Mandarin, aufgrund der zunehmenden Kontakte zwischen Behörden und der Landbevölkerung hat das vom Pekingdialekt beeinflusste Mandarin allmählich an Bedeutung gewonnen.

Mit der Einrichtung eines Volksschulsystems in der Volksrepublik China erhielt die Einführung der Allgemeinsprache sehr viel mehr Durchschlagskraft. Das ist der Grund, weswegen die meisten Einwohner der Volksrepublik China und Taiwan heute Mandarin sprechen. Die Amtssprache in Hongkong ist weiterhin Kantonesisch, allerdings hat auch hier Mandarin weite Verbreitung gefunden.

Förbjudna staden i Peking

Vor der chinesischen Revolution war China ein Kaiserreich. Der Kaiser lebte in der Verbotenen Stadt in der Mitte von Beijing, die Sie während Ihres Aufenthalts in China unbedingt besuchen sollten.

Die grössere sprachliche Einheitlichkeit in Nordchina ist auf die dort vorherrschende Geografie zurückzuführen, nämlich die grossen Ebenen. In dem von Flüssen zerklüfteten Bergland Südchinas sind die sprachlichen Unterschiede sehr viel ausgeprägter.

WUSSTEN SIE, DASS

… dass alle Chinesen dieselben Schriftzeichen benutzen? Alle Chinesen haben also eine gemeinsame Schriftsprache und können sowohl dieselben Zeitungen und behördliche Dekrete lesen, obwohl sie unterschiedliche Dialekte sprechen, die die Verständigung manchmal unmöglich machen. Die gemeinsame Schriftsprache wird seit gut 2000 Jahren in allen Dialekten genutzt.

Nehmen Sie sich eine etwas andere Auszeit und lernen Sie Chinesisch. Besuchen Sie einen Chinesischkurs in Schanghai →

Buchen Sie Ihren Sprachkurs

Es ist an der Zeit, dass Sie sich eine Auszeit nehmen und etwas für sich selber tun. Sie bestimmen, wohin Sie wie lange reisen möchten, den Kurs, den Sie besuchen möchten, und wo Sie wohnen möchten. Buchen Sie Ihren Sprachkurs hier.

Weitere Informationen

Kontaktformular

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.